Regionalpolizei - Gastgewerbe

 
 
Die Regionalpolizei Brugg erteilt in der Stadt Brugg im Rahmen des Gastgewerbegesetzes (GGG) folgende Bewilligungen:
Aufnahme/Mutation von gastgewerblichen Tätigkeiten und Verkauf von Spirituosen
Öffentlicher Einzelanlass mit Wirtetätigkeit
(für Vereinsanlässe und Ähnliches)
Verlängerungen der Öffnungszeiten
(nur für einen einzelnen Anlass)
 

Downloads

PDF Icon   Meldeformular "Eröffnung/Mutation Gastgewerbebetrieb"
PDF Icon   Meldeformular "Veranstaltung und/oder gastgewerbliche Tätigkeit" (Einzelanlass)
PDF Icon   Merkblatt Öffnungszeiten Feiertage/Freinächte
 
In unseren Partnergemeinden ist weiterhin die zuständige Behörde (Gemeinderat) für die Ausstellung der oben erwähnten Bewilligungen zuständig.
 
 
 

Schall- und Laserverordnung

Zweck der SLV ist es, das Publikum bei Konzerten, in Discos und an Veranstaltungen vor zu hohen Schallemmissionen zu schützen. Ausserdem soll erreicht werden, dass die Bestrahlung der Besucher nicht über dem Grenzwert liegt und das Unfallrisiko minimiert wird.
Die Schall- und Laserverordnung regelt zum Schutz des Publikums die Grenzwerte für Schallpegel bei öffentlichen Musikveranstaltungen, egal ob In- oder Outdoor (Art. 2 SLV).
 

Downloads

PDF Icon   Meldung "Veranstaltung mit Laser"
PDF Icon   Kurzfassung "Schall- und Laserverordnung"
 
Gesetzliche Bestimmungen
Weitere Informationen sind unter den folgenden Links ersichtlich.
» Bundesamt für Gesundheit; Schall-und Laserverordnung
» Lärmschutz im Kanton Aargau
» Schall- und Laserverordnung SLV; SR 814 49

 
 

Adresse

Regionalpolizei Brugg
Untere Hofstatt 4
5201 Brugg
Tel: 056 461 76 80
Fax: 056 461 76 96
Mail: regionalpolizei@brugg.ch
» Kontaktformular
 

Öffnungszeiten

Montag - Freitag
08.00-12.00 / 13.30-17.00
Dienstag
08.00-12.00 / 13.30-18.00
Samstag, Sonn- und Feiertage
geschlossen
(Notfälle Tel. 117)
 

Mitarbeiter/Innen

Ihre Ansprechpartner:
Kpl Baumgartner Philipp