Einwohnerratssitzung

7. September 2018

PDF Icon   Protokoll der Sitzung vom 7. September 2018

Der Einwohnerrat hat an seiner Sitzung vom 7. September 2018 folgende Beschlüsse gefasst:

 

1.    Einbürgerungen

 

2.    Bewilligung eines Kredits von CHF 860'000 inkl. MwSt., zuzüglich Teuerung ab April 2017 (ZH WBK-Index Basis

       2010, 99.2 Punkte) für die Erneuerung der Schmutzwasserleitungen und den Neubau der Sauberwasser-

       leitungen in der Vorstadt

 

3.1  Bewilligung eines Bruttokredits von CHF 160'000 für die Beschaffung eines neuen Atemschutzfahrzeugs inkl.

       Rollmodul für die Feuerwehr

 

3.2  Bewilligung eines Bruttokredits von CHF 430'000 für die Beschaffung eines neuen Tanklöschfahrzeugs (TLF2,

       12 Tonnen) am Standort Umiken für die Feuerwehr

 

3.3  Bewilligung eines Gesamtkredits von CHF 340'000, zuzüglich Teuerung ab Juni 2018 (Zürcher Index der

       Wohnbaupreise; Basis April 2010 = 100.0) für die Reaktivierung des Feuerwehrlokals in Umiken

 

4.    Bewilligung eines Kredits von CHF 272'000, zuzüglich Teuerung ab April 2017 (ZH WBK-Index Basis 2010,

       99.2 Punkte) für die Umsetzung von Tempo 30 auf Gemeindestrassen

 

5.    Die Motion Miro Barp betreffend Anschaffung eines Kunstrasenplatzes im Stadion Au für die

       Förderung der Bewegungs- und Sportmöglichkeiten von Kindern und Jugendlichen in Brugg und Umgebung

       wird vom Motionär zurückgezogen

 

6.    Entgegennahme der Motion Miro Barp betreffend Neugestaltung des Eingangsbereichs im Stadion Au

 

7.    Nichtüberweisung des Postulats Silvia Kistler betreffend Pauschale Parkierungsgebühr für Übernachtungsgäste

 

8.    Beantwortung der Interpellation Willi Wengi zum Regenbecken Altenburg

 

Gegen die Beschlüsse unter den Ziffern 2 bis 4 kann innert 30 Tagen seit Veröffentlichung von einem Zehntel der Stimmberechtigten das Referendum ergriffen werden. Die übrigen Beschlüsse sind abschliessend gefasst worden.

 

Ablauf der Referendumsfrist: Montag, 15. Oktober 2018