Mitteilung des Stadtrates Brugg

10. September 2020

Natur- und Landschaftsinventar Brugg wird öffentlich

 

Die Landschaftskommission Brugg kümmert sich mit der Unterstützung von Naturvereinen um die zahlreichen schützenswerten Landschaften in der Stadt Brugg. Mit dem Wasserschloss, den Auengebieten und dem Bruggerberg sind vor Ort seltene und wertvolle Lebensräume vorhanden, die ein weites Spektrum an Flora und Fauna beherbergen. Diese Lebensräume sind neu digital erfasst, um sie optimal zu unterhalten. Damit die Einwohnerinnen und Einwohner von Brugg mehr über unsere Naturgebiete und Naturstationen erfahren können, wird die Karte mit den Natur- und Landschaftsinventaren auf der Website der Stadt Brugg (https://www.i-map.ch/brugg_public/ > Haken bei Natur- und Landschaftsinventar setzen) veröffentlicht. Auf der Karte ist unter anderem zu sehen, wo sich Mauerseglerkolonien, Obstbaumgärten, artenreiche Wiesen und andere geschützte Zonen befinden

 

In einem live Webinar (Präsentation via Internet) am 1. Oktober 2020, 17:00 Uhr, stellt die Projektleiterin Energie und Umwelt, Livia Stebler, zusammen mit Stadtrat Reto Wettstein gerne das Inventar der interessierten Öffentlichkeit vor und steht für Fragen zur Verfügung.

 

Anmeldungen für das live Webinar können an die E-Mail webinar@brugg.ch erfolgen.

 

(SR)