Mauersegler-Webcam

Mauersegler sind Sommergäste in der Schweiz: Sie treffen von Ende April bis Mai ein, um hier zu brüten, und ziehen bereits ab Ende Juli wieder Richtung Afrika. Die faszinierenden Vögel verbringen den grössten Teil ihres Lebens in der Luft. Nahrung, Nistmaterial und Wasser werden in der Luft aufgenommen, sogar die Paarung findet fliegend statt. Zu sehen sind die Mauersegler vor allem abends, wenn sie rufend im rasanten Flug um die Häuser sausen. 

 

Lediglich zum Brüten suchen sie sich dunkle Höhlen und Nischen hoch oben an Gebäuden. Dabei sind die monogamen Vögel sehr standorttreu. Haben sie einen guten Nistplatz gefunden, kehren sie jedes Jahr dorthin zurück. Dies hat sich Birdlife Brugg und Umgebung zunutze gemacht und im Schwarzen Turm in Brugg eine Webcam installiert, dank der die brütenden Mauersegler bequem von zu Hause aus und rund um die Uhr live beobachtet werden können. 

 

Die Landschaftskommission Brugg unterstützt dieses Projekt von Birdlife und ist gespannt auf den Schlupf der jungen Mauersegler. 

 

» Link zur Webcam von Birdlife